Hartverchromung

Hartchrom schützt-ein Maschinenleben lang.

Im Gegensatz zur dekorativen Variante verleiht technische Hartverchromung hochbeanspruchten Teilen der Industrie Schutz und Funktionalität für höchste technische Beanspruchungen. Eine Druckwalze bekommt die notwendige Oberflächenstruktur. Ein Kolben Härte und Widerstandsfähigkeit. Immer geht es auch um das richtige Maß. Dafür bietet die Hartchrom GmbH eine Vielzahl von ausgereiften technischen Verfahren.

Maßhartverchromung: Ganz ohne mechanische Nacharbeiten werden Passgenauigkeiten bis 5 µm Toleranz erreicht. Durch das Wegfallen des Schleifvorgangs auch eine wirklich ökonomische Lösung.

Übermaßverchromen: Dickhartchromschichten von bis zu 1 Millimeter werden galvanisch und anschließend auf Maß geschliffen. Diese Technik findet bei extremen Verschleißanforderungen oder auch der Nacharbeitung fehlerhafter Werkstücke häufig Anwendung.

Triplexchrom: Chrom hat mikroskopisch kleine Risse. Bei diesem Verfahren wird dreimal Chrom abgeschieden. Durch elektronische Steuerung unterscheidet sich jede Schicht in ihrer Struktur.
Das Strukturschema zeigt: Kein Riss sitzt auf dem anderen. Das macht den Chrom belastbar und verhindert eine Freilegung des Grundmaterials.

Strukturchrom: Metallveredlung gibt Metall Charakter. Ein schönes Beispiel sind die Wendetrommeln in der Druckmaschine. Ein Blick in das Mikroskop zeigt die Kugelstruktur, durch die der Grundwerkstoff die notwendige Griffigkeit bekommt, um das Papier zu wenden.

Chromschleifen: Um die vorgeschriebenen Maßforderungen zu erreichen, sind wir auf Chromschleifen eingerichtet. Derzeit können wir dieses Verfahren bei Werkstücken bis zu einem Meter Länge erreichen. Das Endmaß wird in einem Prüfprotokoll bestätigt.

Kombinationsschichten: Für höchste Ansprüche an Korrosionsschutzwerte. Mehr über Kombinationsschichten finden Sie im Themenbereich Nickel.

Technische Daten:

Grundmaterialien: Stahl, Guß, Edelstahl, Buntmetall
Schichtstärken: 5 µm – 200 µm
Vickers Härte: 800 – 1050 HV 0,1
Mikrorissigkeit: 10 – 60 Risse/mm
Schmelzpunkt: 1800 ­ 1900°C
Weitere technische Details auf Anfrage

Galvanofenster: (Länge x Breite x Höhe)

Hartchrom: bis 4000 x 800 x 900 mm
Gewicht: bis 550 kg

Maßhartverchromung: Bis 20 µm / 5 µm Toleranz
Übermaßhartverchromung: Bis 1,0 Millimeter
Chromschleifen: bis 1000 mm Länge / größere Teile auf Anfrage
Übermaßhartverchromung: Bis 1,0 Millimeter
Kombinationsschichten: auf Anfrage